Alles zum Rad fahren in Kreuztal !

Die Schwerpunkte der
ADFC-Ortsgruppe Kreuztal - Hilchenbach

Aktive ADFC-Mitglieder aus Kreuztal und Hilchenbach haben 1993 ein ADFC Ortsgruppe Kreuztal-Hilchenbach gegründet. Ortwin Brückel und Achim Walder wurden als Sprecher gewählt.
Wir haben Radtouren mit Politikern und Presse sowohl in Kreuztal als auch in Hilchenbach durchgeführt. Die Ergebnisse wurden in Kreuztal im Verkehrsausschuß und in Hilchenbach im Wirtschaftsförderungsausschuß in einem Diavortrag vorgestellt. Leider waren die Möglichkeiten der Umsetzung begrenzt.
Während in Kreuztal 1993 ein Radwegekonzept mit unseren Vorstellungen beschlossen wurde, gibt es in Hilchenbach keine Fortschritte. Bei unserem Diavortrag gab es im Ausschuß von Bürgermeister Roth zur Einbahnstraße auf dem Marktplatz nur Äusserungen wie, 'wer nicht bereit ist, mit dem Fahrrad einen Umweg zu fahren, kann doch gleich mit dem Auto fahren' oder zu fehlenden Fahrradständern 'warum muß es öffentliche Fahrradständer geben, wenn jedes Fahrrad doch einen Ständer hat!' Anträge zu Fahrradständern am Bahnhof wurden im letzten Jahr ebenfalls abgelehnt. In Kreuztal hat es in den letzten Jahren nur wenige Meter neue Radwege gegeben.


Mitglieder der ADFC-Ortsgruppe Kreuztal und interessierte Bürger

Radwege werden immer nur dort angelegt, wo Radfahrer den Autoverkehr nicht stören. Am besten abseits der Hauptverkehrsstraßen. In Littfeld wird die Bundesstraße im nächsten Jahr neu gebaut.
Der ADFC ist um seine Mitarbeit gefragt worden. Jedoch ist es nicht möglich mit zwei, drei Aktiven sich im Raum Kreuztal-Hilchenbach um bessere Radwegeverbindungen zu kümmern.

Wir sind auf Eure Anregungen und Mithilfe angewiesen.

Ansprechpartner:

  • Achim Walder, Krokusweg 1, 57223 Kreuztal, Tel. 02732-12741
  • Ortwin Brückel, Flurenwende 17, 57223 Kreuztal, Tel. 02732-26517
.


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

top back